German/Deutsch/Nemački


About the album "La Folia" (Lotus Records 2020)

 


 

  "Eine der vielseitigsten und wandlungsfähigsten Musikerinnen des Landes … Jelena Popržan legt mit „La Folia“ ein atemberaubendes Erstlingswerk vor. Glasharfe, Stockgeige oder der eigene Großvater ... Mit unnachahmlicher Chuzpe spielt und singt sie sich meisterhaft in jeden Seelenwinkel ... Ein Album, das wie eine Abenteuerreise durch Epochen, Stile und über alle Grenzen hinweg mitten ins Herz führt."

Radio Ö1, Jazz-Magazin, (AT) Verena Göltl (Feb. 2020)

 

  "Wo immer das Lauschen ansetzt, es strahlt ihm vielgestaltiger Kunstwille entgegen ..."

Der Standard (AT) Ljubiša Tošić (Feb. 2020)

 

  "Faszinierend und grenzenlos"

FALTER (AT) Stephanie Panzenböck (Feb. 2020)

 

  "... „La Folia“ ist ein faszinierender Blick über den Tellerrand des gewöhnlich Musikalischen hinaus, eine kunstvolle und ereignisreiche Reise durch unterschiedlichste musikalische Umgebungen. Jelena Popržan liefert ein Stück Musik ab, das auf wunderbare Weise zu fesseln vermag und in höchstem Maße mit Stil zu unterhalten weiß." MICA-Music Austria (AT) Michael Ternai (Feb. 2020)

 

"Es ist ein klingendes Portfolio (oder Portfolia?) mit 16 bunten Blättern aus fast ebenso vielen Genres, außerdem Dokument und Abschluss von zehn Jahren des Komponierens fürs Theater und die Konzertbühne ... In der Blütenlese... nicht zuletzt geht es um Klangforschung, so mit einem Stück für eine Maulgeige ... oder einer Improvisation auf der selbst gebauten Glasharfe." Radio Ö1 Spielräume (AT) Johann Kneihs (Feb. 2020)

 

  "Es ist eine so wunderbar vielfältige, musikalische Welt, in der Chanson, Wienerlied, und so vieles mehr, wie Jazz, Blues und Klassik Platz haben, in fantastisch spannender, wie auch durch spärlich eingesetzter Klangverfremdung und diversen unterschiedlichen Besetzungen farbenreich, großartig in gefühlvoller (auch folkig- balkanesker) Tiefe gestalteten Songs, die eine neue Kategorie (wenn es denn eine geben muss) öffnen. Nämlich, die Weltmusik einer unvergleichlichen Jelena Popržan !!! - über den Einsatz der fantastischen Stimme - die jedes Gefühl in jeder nur möglichen Nuance transportiert, will ich gar keine Worte verlieren - ... sondern nur sagen: gehet hin und höret !!!!"           

Christian Bakonyi (Ö1 Redakteur auf Facebook) (AT, 2020)

 

 



About performances

 

"Stärkster (Gänsehaut-)Moment war freilich die fulminante vokale Darbietung einer "Zuagrasten", nämlich der aus Serbien stammenden, nunmehr in Wien heimischen Sängerin (und Bratschistin) Jelena Popržan - einer Frau mit umwerfender Stimme (bis in die höchsten Publikumsränge hinauf)." – Wiener Zeitung (AT, 2020)

 

"Beeindruckend ... " –  WELT (D)  Stefan Grund (2020)

 

" Kreativität ohne Grenzen ... herausragende Künstlerin ... zaubert Lächeln ins Gesicht"

– Espreso (SER)  Nikola Marković  (2018)

 

"... unerschöpfliche Kreativität, Charakterstärke und geistige Verspieltheit ... Diese Künstlerin strahlt musikalische Grazilität aus und verspricht immer etwas Neues, Besonderes und Interessantes ..." – Radio Beograd 2 (SER) Maria Vitas (2018)

 

"...empathisch aufgeladene, unglaublich präzise Vokal- und Bratschenakrobatin..."

- Radio Ö1 (AT) Jörg Duit

 

"...Musik und Gesang, die Popržan mit Charisma anführt..." 

 – Der Standard (AT) Michael Wurmlitzer

 

"...Geniale Musik-Erfindung..."

– Kurier (AT) Heinz Wagner (2018)


English/Englisch/Engleski


  "Check out this seriously talented musician who will blow your mind with her viola ...

... she brings a Rock ‘n’ Roll aesthetic to what some see as a bloated violin ...

... Jelena sounds cooler than a cucumber to us!"

– Wurstelstand (AT 2020)

 

  "An album on which the gates to musical diversity are being opened wide: the violist and singer JELENA POPRŽAN shows on her solo debut “La Folia” (Lotus Records) in a stirring way what kind of extraordinary things can come about once one breaks away from all classical musical concepts."

– Music Export Austria (2020)


Srpskohrvatski/Croato-serbian/Bosnian/Croatian/Serbian/Montenegrin


" kreativnost bez granica ...vanserijska umetnica ... mami osmeh na lice ..."

- Nikola Marković - Espreso (2018)

 

"... nepresušna kreativnost, snaga karaktera i vrcavost duha ... Ova umetnica zrači muzičkom okretnošću, obećavajući uvek nešto novo, drugačije, posebno i nadasve zanimljivo ..." - Marija Vitas - Radio Beograd 2 poslušajte ceo radijski prikaz koncerta u SKC-u održan decembra 2018 (36:52)